© Pixabay

Landshuter Tunnel wieder offen

Das ist schneller als gedacht gegangen:
Der Josef-Deimer-Tunnel in Landshut ist wieder für den Verkehr geöffnet.
Das hat uns die Stadt auf Nachfrage bestätigt – allerdings erst nachdem der Tunnel schon ein paar Minuten geöffnet war.
Hier ist der Informationsfluss in der Behörde offenbar etwas stockend.
In einer Pressemitteilung der Stadt heißt es mittlerweile:

Die ausgefallene Funkverbindung konnte wieder provisorisch hergestellt werden.
Ursache für die technischen Probleme war ein defektes optisches Bauteil.
Das defekte Bauteil hatte gestern eine Störmeldung ausgelöst.
Die unterbrochene Verbindung konnte manuell wiederhergestellt werden.
Dabei handelt es sich um eine vorübergehende Lösung.
Das Ersatzteil wird umgehend beschafft.
Dessen Einbau sollte keine weitere Sperrung des Tunnels nach sich ziehen.
Technisch unterstützt wurden die Mitarbeiter der Stadt Landshut bei der Fehlersuche und Reparatur durch die zuständige Wartungsfirma sowie eine spezialisierte Landshuter Funkfirma, die zusätzlich zu Rate gezogen wurde.