Landshuter Umleitungsstress bald vorbei

Es ist eine Mega-Baustelle in Landshut:
Der Neubau der ETSV 09-Unterführung.
Wegen der Baustelle müssen Autofahrer seit dem Frühjagr 2016 umgeleitet werden – immer wieder staut es sich auf den Strecken.
Aber es geht voran.
Schon nächste Woche können Radler und Fußgänger die neue Unterführung nutzen, weil die alte Unterführung am übernächsten Wichenende abgerissen wird.
Auch für die Autofahrer gibt es gute Nachrichten.
Baudirektor Gerhard Anger sagte im Radio Trausnitz-Interview, dass es beim Termin im Dezember bleibt.
Der enge Terminplan hängt natürlich vom Wetter ab.
Wenn alles gut läuft, soll die Landshuter ETSV 09-Unterführung in der ersten Dezemberhälfte für den Verkehr freigegeben werden.