Landshuter Umweltsenat tagt

Nachdem am Wochenende die Weltklimakonferenz stattgefunden hat, geht es heute auch in Landshut um die Umwelt.
Denn auch im kleineren Rahmen soll etwas für unseren Planeten getan werden.
Beim Landshuter Umweltsenat stehen heute zehn öffentliche Punkte auf der Tagesordnung.
Unter anderem geht es um den sogenannten „Landshut-Becher“ – einen Kaffeebecher für den Klimaschutz – und um den Umsetzungsstand des Energie- und Klimaschutzkonzeptes.
Besprochen wird auch, wie Landshut sichtbar grüner werden kann.