Lange Staus nach Unfall auf der B15

Es ist eine gefährliche Stelle
Die Kreuzung an der B15 bei Martinshaun nahe Ergoldsbach.
Gestern Nachmittag hat es dort wieder gekracht.
Der Fahrer eines Autos mit Anhänger wollte von martinshaun kommend die B15 überqueren und hat dabei wohl nicht so recht auf den Verkehr geachtet.
Ein PKW auf der Bundesstraße krachte voll in das Gespann, das in die Böschung geschleudert wurde.
Verletzt wurde zum Glück niemand.
Wegen der etwa Sperre bildeten sich aber auf beiden Seiten lange Staus.