Laster und Lagerhalle ausgebrannt

Ein entspanntes Wochenende sieht anders aus:
Über 100 Feuerwehrleute haben am Wochenende einen Großbrand im Landkreis Dingolfing-Landau bekämpft.
Der Alarm erreicht die Helfer in der Nacht zum Sonntag.
Aus Eichendorf wird ein brennender Laster gemeldet.
Als die Feuerwehr eintrifft, sind die Flammen schon auf eine Lagerhalle aus Holz übergesprungen.
Die Halle des Gemüsebauers wird durch das Feuer vernichtet.
Der Schaden:
Etwa 400 000 Euro.
Warum es gebrannt hat, versuchen jetzt die Experten rauszubekommen.