Laufen für den guten Zweck

Der „Body Explorer“ ist ein medizinisches Gerät, das schon kleine Veränderungen am Körper darstellen kann.
Er macht kranken Kindern Mut, die beispielsweise Muskelmasse aufbauen müssen.
Für genau dieses Gerät sammeln die Teilnehmer des nächsten „Laufs für kranke Kinder“.
Der findet am 8. Juli im ebm-Papst-Stadion statt und wird vom Kinderkrankenhaus St. Marien organisiert.
Die fleißigen Läufer erhalten eine Rundenverpflegung, Startgebühr für Erwachsene sind 10, für Kinder 5 Euro.