Lebensmüder geht auf Polizei los

Schwieriger Einsatz für die Polizei. Die Streife wurde zu einem Mann nach Rotthalmünster gerufen, der mit Selbstmord gedroht hatte.
In der Wohnung wurde der betrunkene 34-Jährige so aggressiv gegenüber der Polizei, dass er in Handschellen kam.Auf dem Weg zum Streifenwagen versetzte der Mann einem Polizisten zwei Kopfstöße.Dazu kamen noch üble Beleidigungen.Der Mann kam in ein Bezirkskrankenhaus.