© Pixabay

Hunderte Teilnehmer bei Lichterkette in Dingolfing

Seit Wochen ist es in Niederbayerns Innenstädten sehr belebt.
Immer wieder zieht es Gegner der Corona-Maßnahmen auf die Straßen.
Gestern hat die Gegenseite in Dingolfing das Wort ergriffen.

Eine Initiative hat zu einer Lichterkette auf der Kirtawiese aufgerufen.
Als Zeichen für Solidarität und Zusammenhalt, so die Beschreibung.
Etwa 600 Menschen sind dem Aufruf am Abend gefolgt.
Laut Polizei verlief die angemeldete Kundgebung störungsfrei.