Lieferwagen „schießt“ Smart ab – Smartfahrer schwebt in Lebensgefahr

Ein schlimmer Unfall ist gestern im Landkreis Landshut passiert.
Dabei wurde ein Mann lebensgefährlich verletzt.
Gegen 18 Uhr fährt ein Paketzusteller bei Adlkofen auf eine Kreuzung zu und übersieht das Vorfahrt- achten Schild.
Ungebremst prallt er in die Seite eines Kleinwagens.
Der Aufprall ist so heftig, dass der Smart in eine Fichte am Straßenrand geschleudert wird.
Erst als die Feuerwehr das auf der Seite liegende Auto fixiert hat, kann der schwer verletzte Fahrer aus dem völlig zertrümmerten Wrack herausgeholt werden.
Ein Rettungshubschrauber bringt den 77 Jährigen ins Krankenhaus.
Die Ärzte kämpfen dort um das Leben des Mannes.
Auch der Unfallverursacher musste ins Krankenhaus gebracht werden.