© Pixabay

Lockerungen für Patienten und Besucher an Krankenhäusern

„Betreten verboten“ heißt es lange Zeit in Niederbayerns Krankenhäusern.
Inzwischen wird auch hier mehr und mehr gelockert.
So auch an den Donau-Isar-Kliniken in Dingolfing und Landau.
Ab heute sind Besuche auch ohne Terminvereinbarung möglich.
Die Häuser in Landau und Dingolfing sind von 13 bis 17:30 Uhr für Besucher geöffnet.

Trotzdem gelten noch gewisse Regeln:
Nach wie vor darf jeder Patient nur eine Person pro Tag für maximal eine Stunde empfangen.
Die Intensivstationen und die Corona-Stationen sind für Besucher weiterhin geschlossen.

Wer Anzeichen einer Corona-Erkrankung zeigt, sollte das Krankenhaus generell nicht aufsuchen.
Dazu zählen:
Husten, Fieber, Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen, Schnupfen, Halsschmerzen, Geruchsstörungen und Durchfall.