© Flughafen München

Lufthansa will öfter von München aus starten

Viele Lufthansa-Piloten müssen seit Monaten zu Hause sitzen und Däumchen drehen.
Aber bald gibt es wieder etwas mehr Arbeit.
Am Flughafen München will die Lufthansa den Flugplan schrittweise erweitern.

Im Oktober soll es Flüge in 86 europäische Städte geben, dazu kommen 13 in Asien, Amerika und Nahost.
Die Ziele werden aber nicht so oft wie vor der Corona-Pandemie angeflogen.
Statt mehrmals täglich stünden manche Ziele nur drei, vier Mal pro Woche auf dem Flugplan.
Außerdem setze die Lufthansa häufig kleinere Maschinen ein als vorher.