Lust auf Pommes: plötzlich steht alles in Flammen

Sie wollte sich eigentlich nur Pommes fritieren.
Eine 13 jährige Schülerin aus Asbach bei Rotthalmünster.
Doch das ging richtig schief.

Zunächst fängt das Fett auf dem Herd Feuer.
Der 14 jährige Bruder der Schülerin handelt eigentlich richtig, und wirft eine Decke über den Topf, um das Feuer zu ersticken.
Doch irgendwie klappt das nicht und die Decke fängt ebenfalls Feuer.
Die Schülerin will die Decke schnell nach draussen bringen, doch es scheint, als sind die Kinder vom Pech verfolgt.
Auf dem Weg nach draussen springen die Flammen auch noch auf die Wohnzimmercouch über.
Letztlich muss die Feuerwehr anrücken und löschen.
Der Schaden: rund 1000 Euro.
Die Kinder wurden wegen des Verdachts auf Rauchgiftung in eine Klinik gebracht.