polizei, © Funkhaus Landshut

Mädchen angesprochen und festgehalten?

Ein Kind wird von einem Fremden angesprochen:
Bei diesem Verdacht ist die Polizei schnell in Alarmbereitschaft.
So ein Fall soll sich jetzt auch in Vilsbiburg ereignet haben:
Hier spricht ein Mann offenbar ein 12-jähriges Mädchen etwa gegenüber vom Friedhof an.
Er hält sie wohl auch am Arm fest, bis sich das Mädchen beim Losreißen verletzt.

Da noch einige Fragen offen sind, hofft die Polizei auf Zeugenhinweise.

Der bislang unbekannte Täter hat nach Angaben der Geschädigten dunkle Haut und kurze, schwarze lockige Haare.
Er trug ein auffallendes T-Shirt, auf dem ein Hund mit Cap, sowie eine Kette mit einem Dollarzeichen abgebildet war.

Begleitet wurde der Mann von einem größeren Hund. Nach Angaben des Mädchens wurde diese Situation von einer älteren Dame beobachtet, die sich nach dem Sturz noch mit ihr unterhalten habe