tier, tiere

Mädchen wird von Hund angefallen

Am Samstag wird ein 5-jähriges Mädchen in Arnstorf von einem Hund angefallen.
Der beißt sie ins Gesicht, in den Hals und in den Bauch.
Jetzt kommt allerdings raus, dass der Vorfall ganz anders passiert ist, als die Eltern das dargestellt haben!
Das Mädchen wurde nicht auf offener Straße von einem fremden Hund angefallen – das Ganze ist in einer Privatwohnung passiert und die Familie kennt den Hundebesitzer.
Jetzt ermittelt die Polizei wegen Vortäuschen einer Straftat.
Dem Mädchen geht es zum Glück besser, es hat das Krankenhaus schon verlassen.