© Funkhaus Landshut

Mädchen zu sexuellen Handlungen gezwungen?

Im Internet tun sich oft Abgründe auf.
Richtig schlimm wird es, wenn Kinder und Jugendliche Opfer von sexueller Gewalt werden.
Ein solcher Fall landet heute vor dem Landgericht Landshut.

Angeklagt ist ein 23-Jähriger:
Er soll ein damals 13-jähriges Mädchen im Chat zu sexuellen Handlungen gezwungen haben.
Offenbar hat er sie dabei auch erpresst und damit gedroht, die Aufnahmen an ihren Bruder zu senden.
Der Prozess soll an einem Tag verhandelt werden.