polizei

Männer stellen Handtaschendieb in Landshut

Das ist echte Zivilcourage:
Zwei Männer beobachten in Landshut, wie jemand eine Handtasche klaut.
Die syrischen Asylbewerber zögern nicht lange und rennen dem Dieb hinterher.
Sie holen den Mann ein, der ihnen die geklaute Handtasche gibt und sich dann aus dem Staub macht.
Die beiden Helfer übergeben dann der Landshuterin ihre Handtasche.
Wenig später sucht die Polizei nach dem Dieb, findet ihn aber nicht.

Die Beschreibung des Täters:
Er wird auf 30 Jahre geschätzt und ist etwa 190 cm groß.
Er trägt einen Bart und hat auffallend blaue Augen.
Zur Tatzeit trug er Jeans und eine blaue Jacke.
Tatort war gestern Abend die Bahnhofstraße, auf Höhe der Luitpoldstraße