© Pixabay

Maisfeld statt Dresden: Pilot legt Notlandung in Niederbayern hin

Notlandungen sind selbst für erfahrene Piloten ein absoluter Stresstest.
Viel Erfahrung bringt ein 68-Jähriger mit, der am Wochenende von Niederbayern nach Dresden fliegen wollte.
Dazu hatte er seinen Flieger noch in Eggenfelden aufgetankt.
Im Bereich Plattling muss er aber sein Leichtflugzeug wegen technischer Probleme in einem Maisfeld landen.
Dem Pilot ist dabei nix passiert, der Schaden an seiner Maschine ist mit 600 Euro auch relativ gering.