© Pixabay

Malteser lassen Senioren nicht im Stich

Sie leiden besonders unter der aktuellen Corona-Krise:
Senioren, die ihre Kinder oder Enkel nicht mehr sehen können.
Die Malteser in Stadt und Landkreis Landshut wollen die Älteren in der Bevölkerung nicht vereinsamen lassen:
Sie bieten einen sogenannten Telefonbesuchsdienst an.
Betroffene können so mit den Maltesern telefonieren und ihre Ängste und Sorgen loswerden.
Der Besuchsdienst richtet sich aber zum Beispiel auch an Senioren aus dem Raum Dingolfing oder Eggenfelden.
Wer sich über einen Anruf der Malteser freuen würde, kann sich telefonisch unter der 0871 923 30 44 melden.