© Pixabay

Mann aus Landshut bleibt im Gully stecken

In so eine missliche Lage muss man auch erst einmal kommen:
Heute Vormittag bekommt die Polizei in Landshut den Hinweis, dass ein 54-jähriger Mann am Bahnhofsvorplatz in einem Gully feststeckt.
Aber wie ist das passiert?
Wie sich herausstellt, fällt der Schlüssel des Mannes in den Gully.
Er will den Schlüssel eigenhändig herausfischen, hebt dazu den Gullydeckel heraus und klettert in den Schacht, bis er festsitzt.
Die Polizei hilft ihm zusammen mit den Kollegen der Bundespolizei aus dem Schlamassel.
Und den Schlüssel kann der Mann dann auch noch herausfischen.