© Pixabay

Mann aus Tann beschädigt Gasleitung

Eine falsche Bewegung hat einem 27-Jährigen in Tann einen gehörigen Schrecken eingejagt:
Der Mann will heute Vormittag auf seinem Grundstück ein Fundament betonieren.
Als er eine Eisenstange in den Boden einschlägt, trifft er aber aus Versehen eine Gasleitung.
Schnell alarmiert er die Feuerwehr, der Schaden hält sich zum Glück in Grenzen.
Denn es ist nur wenig Gas ausgetreten, die Einsatzkräfte bringen die Situation schnell unter Kontrolle.
Verletzt wurde niemand.