Mann bedroht Polizisten mit Messer

In eine Extremsituation geraten Polizisten in Niederbayern.
Sie werden in Waldkirchen gerufen, weil ein Mann Leute auf der Straße anschreit.
Als die Streife da ist, hat sich der 33-Jährige in seiner Wohnung verschanzt.
Er droht, die Polizisten abzustechen.
Schließlich öffnet er die Tür -mit einem Messer in der Hand.
Mehrmals fordern die Polizisten den Mann auf, das Messer wegzulegen.
Nachdem er das gemacht hat, kommt der 33-Jährige in die Psychiatrie.