© Pixabay

Mann bei Unfall ums Leben gekommen

Wegen der Ausgangsbeschränkungen kracht es nicht mehr so oft auf den niederbayerischen Straßen.
Aber manchmal eben doch.
Wie gestern bei Oberellennach in der Nähe von Neufahrn in Niederbayern.

Hier haben die Helfer am Abend eine traurige Aufgabe.
Sie müssen einen Toten aus einem Auto bergen.
Der Wagen mit drei Menschen war gegen einen Baum geknallt.
Ein 40 Jahre alter Mann auf dem Rücksitz hat dabei sein Leben verloren.

Die beiden anderen Männer konnten verletzt aus dem Auto steigen.
Noch ist unklar, warum der Unfall passiert ist.