© Polizei

Mann droht mit Waffe und wird geschnappt

Er marschiert mit einer Pistole aus dem Zweiten Weltkrieg durch Tann und bedroht damit Leute an deren Haustür.
Einmal feuert der 45-Jährige sogar einen Schuss ab!
Zwei andere Male schlägt er den Opfern mit der Pistole ins Gesicht.
Dieser Spuk ist jetzt zum Glück vorbei.
Denn die Polizei hat den Mann nach intensiver Fahndung geschnappt und auch dessen Wohnung durchsucht.
Dort sind die Ermittler auf mehrere scharfe Patronen, eine Machete und ein Zielfernrohr gestoßen.
Zum Motiv des Mannes ist noch nichts bekannt.