Mann in Disco schwer verletzt

Unglaublich brutale Szenen spielen sich am Wochenende in einer Landshuter Disco ab.
Die Staatsanwaltschaft Landshut spricht sogar von versuchtem Mord.
Am frühen Samstagmorgen kommt es zwischen zwei Männern zum Streit.
Einer haut den anderen vom Barhocker.
Als das Opfer am Boden liegt, bekommt es vom Täter einen Tritt mit voller Wucht ins Gesicht.

Schwer verletzt liegt der 35-Jährige jetzt im Krankenhaus.
Die Ärzte prüfen nun, wie schlimm ein Auge des Mannes verletzt worden ist.
Der Schläger ist ein Litauer, den die Polizei noch in der Landshuter Disco festnimmt.
Tatort war eine Disco in der Friedhofstraße in Landshut.
Es werden noch Zeugen gesucht.