© Pixabay

Mann in Getreidesilo verschüttet

In Massing spielt sich gestern Nachmittag eine Tragödie ab.
Nach einer technischen Störung in einem Getreidesilo will ein Arbeiter das Innere des Silos überprüfen.
Anscheinend unterschätzt der 57-Jährige aber den Füllstand – und wird komplett vom eingelagerten Getreide verschüttet.
Die Bergung gestaltet sich äußerst schwierig für die Rettungskräfte.
Erst nach Stunden können sie den Arbeiter nur mehr tot aus den Getreidemassen holen.
Jetzt soll die Kripo die genaue Unfallursache klären.