polizei

Mann mit Messer vor Schule: Großalarm gestern Mittag in Hebertsfelden

Eine Frau ruft bei der Polizei an und meldet einen schwarz gekeideten Mann, der vor dem Haupteingang der Hauptschule mit einem Messer herumsticht.
Sofort rücken mehrere Polizeistreifen an.
Der Mann läßt sich wiederstandslos festnehmen.
Erst später stellt sich heraus, dass der Mann und die Anruferin sich bestens kennen.
Die beiden haben seit längerer zeit einen Beziehungsstreit.
Mit dem Messer hatte der 21 Jährige die Reifen am Auto seiner Freundin zerstochen.
Der Mann wurde angezeigt