Mann randaliert im Haus seiner Großeltern

Sie haben sich nicht mehr zu helfen gewusst und bekamen es auch mit der Angst zu tun.
Ein Mann und seine Frau aus Straubing mussten die Polizei rufen, weil ihr 18 jähriger Enkel völlig durchdrehte und in ihrem Haus randalierte.Als die Beamten eintrafen griff der psychisch kranke Mann sie mit einem Messer an.Die Polizisten konnten ihn jedoch mit Pfefferspray überwältigen und fesseln.Der Mann wurde in ein Bezirkskrankenhaus gebracht.Wie sich herausstellte hatte der 18 Jährige eigenmächtig seine Medikamente abgesetzt.