Mann lockt Kind mit Süßigkeiten

Geh nicht mit Fremden mit – das sagen alle Eltern ihren Kindern.
Wie wichtig dieser Tipp ist, hat sich jetzt in Aiglsbach gezeigt.
Dort läuft gestern Mittag gegen 12 Uhr 35 ein neunjähriger Bub von der Schule nach Hause.
Im Bereich Marienplatz hält ein Auto neben dem Kind.
Der Fahrer spricht das Kind an und sagt, dass er Hilfe bei der Suche nach einer Katze braucht.
Um den Buben zum einsteigen ins Auto zu überreden, verspricht er ihm Süßigkeiten.

Das Kind beschreibt den Fahrer als etwa 60-Jährigen mit Brille und kurzen grauen Haaren.
Er hat eine altmodische schwarze Brille mit runden Gläsern getragen, eine normale Statur, einen kleiner Riss am rechten Auge, hochdeutsche Aussprache und ist bekleidet mit einem blauen T-Shirt.
Der hochdeutsch sprechende Mann soll in einem älteren roten Seat unterwegs gewesen sein.

Hinweise bitte an die Polizei.