Mann verliert Finger in Teigmaschine

Er passt nur EINE Sekunde nicht auf!
Und bezahlt dafür mit einem Körperteil…
Ein 30-jähriger Mann arbeitet gestern Vormittag an einer Teigpresse in einem Johanniskirchener Nahrungsmittelbetrieb.
Da passiert es – irgendwie gerät er mit seiner linken Hand IN die Teigpresse!
Dabei wird ein Teil seines Mittelfingers abgetrennt.
Der Verletzte kommt sofort ins Krankenhaus – sein Finger kann aber nicht mehr gerettet werden.