© Pixabay

Mann wird Opfer von Taschendieben

Ein 52-jähriger Deggendorfer ist Opfer von Taschendieben geworden!
Am zweiten Weihnachtsfeiertag gegen 18 Uhr ist der Mann in der Hans-Krämer-Straße unterwegs.
Da wird er von zwei Unbekannten angesprochen.
Plötzlich entreißt ihm einer der beiden die Tasche und läuft weg – der zweite Täter hinterher.
Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die die Aktion beobachtet haben.