© Pixabay

Maskenkontrolle: Positives Zwischenfazit für Niederbayern

Mit einem wachsamen Auge ist heute die Polizei in Niederbayern unterwegs:
Sie kontrolliert, ob die Maskenpflicht in Bus und Bahn und auf öffentlichen Plätzen eingehalten wird.
Das Zwischenergebnis fällt überwiegend positiv aus:
Laut den Beamten haben sich die meisten soweit an die geltenden Regeln gehalten.
Im Einsatzgebiet sind bislang 41 Verstöße festgestellt worden.
Die Kontrollaktion findet heute zum ersten Mal bundesweit statt.