© Pixabay

Erstmal keine Maskenpflicht mehr an Schulen im Landkreis Dingolfing-Landau

Die Menschen im Landkreis Dingolfing-Landau kommen nicht zur Ruhe.
Denn wegen der Corona herrscht da ein hin und her.
Weil gestern Abend die Zahl der Corona-Infizierten knapp unter dem kritischen Wert liegt, hat der Landkreis seine Vorsichtsmaßnahmen aufgehoben.

In den Schulen und Kitas im Landkreis Dingolfing-Landau gilt also heute keine generelle Maskenpflicht
Aber:
In der Nacht ist der kritische Wert wieder überschritten worden.
Wie der Landkreis Dingolfing-Landau darauf reagiert, ist noch nicht bekannt.

Wegen der hohen Infektionszahl appelliert Landrat Bumeder aber an die Bevölkerung, Hygiene und Schutzmaßnahmen konsequent zu beachten und Kontakte auf ein notwendiges Maß zu reduzieren.
Landrat Werner Bumeder hofft, dass der Richtwert für den Landkreis unter 50 bleibt und nur Einschränkungen in geringerem Umfang angeordnet werden müssen.

Eine Einschränkung bei Veranstaltungen auf maximal 50 Teilnehmer in geschlossenen Räumen und 100 Teilnehmer im Freien ist sehr wahrscheinlich, die verbindliche Entscheidung erfolgt aber erst heute.