© Funkhaus Landshut

Massensterben in der Abens

Den Anglern hat vermutlich das Herz geblutet:
Mitglieder des Fischereivereins entdecken in der Abens bei Neukirchen jede Menge tote Fische.
Eimerweise holen sie die Tiere aus dem Fluß.
Der Grund für das Massensterben ist noch unbekannt.
Gewässer-und Sedimentproben sollen Klarheit bringen.