© Pixabay

Medizinstudium bald auch in Niederbayern

Niederbayern ist der einzige Regierungsbezirk, in dem es nicht möglich ist, Medizin zu studieren.
Doch das soll sich möglichst bald ändern!
Wie – darüber hat gestern die Projektgruppe „Medizincampus Niederbayern“ zum zweiten Mal diskutiert.
Zwei Szenarien sind nun in der engeren Auswahl:
Bei den beiden Satellitenmodellen ist das Studium in Niederbayern eng verbunden mit „auswärtigen“ Universitäten – entweder der Uni Regensburg oder der TU München.
Außerdem setzen beide Modelle auf eine Zusammenarbeit mit niederbayerischen Kliniken.
Die Szenarien sollen jetzt in einer Machbarkeitsstudie untersucht werden.
Ein Ergebnis kommt vermutlich im Frühjahr.