© Pixabay

Mega-Drogenfund in der Region

Ganz viel Stoff geht der Kripo Erding ins Netz.
Und zwar über 30 Kilo Drogen.
Das entdecken die Ermittler bei zwei Männern in Freising.
Offenbar haben sie die verbotenen Substanzen bei sich in der Wohnung gelagert, um damit zu dealen.

Ein mutmaßlicher dritter Drogenhändler ist noch auf der Flucht.
Ein Bild des Gesuchten finden Sie hier.
Die Staatsanwaltschaft Landshut hat inzwischen Haftbefehl gegen die zwei Männer aus Freising erlassen.