Mehr Ordner im Eisstadion

Fünf wichtige Personen von der Polizei, der Stadt und dem EV Landshut haben sich gestern Abend getroffen.
Am runden Tisch wurde dabei über die aktuelle Entwicklung der EVL Ultraszene diskutiert. Im Rahmen der sehr konstruktiven Gesprächsatmosphere, so hieß es aus Teilnehmerkreisen, waren sich alle einig, dass gemeinsam gegen die negativen Entwicklungen vorgegangen werden muss. Mehr Es gab ein klares Nein zu Gewalt und Hass.
Die erste Maßnahme nach den Krawallen einiger EVL Ultras sind mehr Ordner im Eisstadion.