© Pixabay

Mehr Platz für die Natur bei Ettling

Mehr Natur wagen ist seit einiger Zeit an der Isar angesagt.
Im Landkreis Dingolfing-Landau geht die Renaturierung der Isar bald weiter.
Die Auen bei Ettling sollen Tieren und Planzen wieder mehr Lebensraum geben.

Entstehen soll eine Auenlandschaft mit Gewässern, Flachmoorbereichen und Feuchtwiesen.
Solche „Brennen“ waren früher ein typischer Lebensraum entlang der Isar, heute sind sie leider nur noch sehr selten zu finden.
Bei Ettling sollen sich in Zukunft zum Beispiel Zauneidechse, Ringelnatter wieder wohl fühlen.
An den Steilufern werden Bruthöhlen für den Eisvogel gebaut.

Schon im Januar gehen die Arbeiten los.