© Archiv Berufliche Schulen Schönbrunn

Mehr „Region“ in den Kantinen

Äpfel aus Neuseeland oder Erdbeeren aus Israel bei uns auf dem Tisch – noch klimaschädlicher geht es ja fast nicht.
Der Bezirk Niederbayern setzt darum noch mehr auf Produkte aus der Region.
Heute hat der Bezirksausschuss die Initiative „Regio 2030“ beschlossen.
Das heißt:
In den Kantinen der Bezirks-Behörden sollen spätestens bis zum Jahr 2030 noch mehr regionale und Bioprodukte auf den Tisch kommen.
Das ist gut für das Klima und die heimische Wirtschaft wird auch unterstützt.
Das Ziel „regional“ hat dabei Vorrang vor dem Ziel „bio“.