polizei

Mehr Schüler mit Drogen erwischt

Die Zahl der Drogendelikte an Schulen in Bayern hat in den vergangenen Jahren kontinuierlich zugenommen.
Das ergab eine Anfrage der SPD ans Kultusministerium.
Auch in Niederbayern sind mehr Schüler mit Drogen erwischt worden.
Im Jahr 2016 wurden demnach 54 Drogen-Verstöße an Schulen gezählt,
In den meisten Fällen wurde Cannabis bei den Schülern gefunden.
Crystal Meth ist dagegen laut Kultusministerium kaum aufgetaucht.