© pixabay

Mehrere Jahre Haft nach Polizei-Angriff in Landshut

Das klingt erstmal dramatisch:
Ein Jugendlicher soll in Landshut Polizisten mit einem Messer angegriffen haben.
Ort des Geschehens:
Der Bismarckplatz.
Für die Staatsanwaltschaft Landshut war es versuchter Mord.
Doch das Landgericht hat das nicht so gesehen und dem 19-Jährigen ein milderes Urteil aufgebrummt.
Er muss für über drei Jahre ins Gefängnis.
Unter anderem weil der junge Mann die Polizisten angegriffen und mit Drogen gehandelt hat.