© Funkhaus Landshut

Mehrere Personen durch Jugendlichen in Ampfing verletzt

Auch wenn Silvester in der Region meist ruhig verlaufen ist – es gab auch unschöne Ausnahmen.
In Ampfing ist eine private Silvesterfeier völlig aus dem Ruder gelaufen.

Ein 19-Jähriger verletzt dabei zwei Weitere mit einem spitzen Gegenstand, und attackiert kurz darauf auch Rettungssanitäter und Polizeibeamte.
Die Polizei schafft es, ihn dann zu überwältigen.
Die gefährlichen Attacken sind jetzt ein Fall für die Staatsanwaltschaft.