Messerangriff in Landshuter Asylunterkunft

Diesen Arbeitstag vergisst der Hausmeister einer Landshuter Asylunterkunft nicht so schnell.
Plötzlich geht einer der Bewohner mit dem Messer auf den Mann los.
Zum Glück verfehlt der Angreifer den Hausmeister – er bleibt unverletzt.
Täter ist ein 40-jähriger Mann aus Somalia.
Gegen ihn hat die Staatsanwaltschaft Landshut Haftbefehl erlassen.
Dazu, warum es zu dem Angriff gekommen ist, sagt die Polizei noch nichts.
Die Ermittlungen laufen noch.