Messerstecher von Moosburg geschnappt

Nach intensiven Ermittlungen hat es die Polizei geschafft und den Messerstecher von Moosburg festgenommen.
Der entscheidende Hinweis kommt aus dem Landratsamt.
Nur wenig später greift die Polizei zu.
In einer Freisinger Asylunterkunft legt sie einem Mann die Handschellen an.
Es ist ein 22-Jähriger aus Eritrea, der schon öfter wegen Gewalttaten aufgefallen ist.
Der Mann hat offenbar am vergangenen Samstag auf einen Asylbewerber aus Somalia eingestochen.
Mitten auf einer Straße in Moosburg.
Mittlerweile schwebt das Opfer nicht mehr in Lebensgefahr.
Warum es zu der Bluttat gekommen ist, versucht die Polizei jetzt rauszufinden.
Der Mann sitzt in Untersuchungshaft.