Messerstecher von Pocking wieder frei

Eben noch in Haft, jetzt schon wieder auf freiem Fuß!
Ein 73-jähriger Pockinger wird gestern dem Richter in Passau vorgeführt.
Er steht unter dringendem Verdacht, einen 71-Jährigen mit einem Messer angegriffen zu haben.
Das Gericht schickt den Tatverdächtigen nach Hause – er muss sich aber regelmäßig bei der Polizei melden, während die Ermittlungen gegen ihn laufen.
Der Rentner soll sein Opfer am Dienstag im Streit um einen Parkplatz niedergestochen haben.