Mieten in Niederbayern deutlich gestiegen

Wer in Niederbayern eine Mietwohnung sucht, muss immer mehr Geld hinlegen.
Die Mieten sind in den vergangenen zehn Jahren deutlich gestiegen.
Das hat das Portal Immowelt.de ausgerechnet.
Es gibt aber weiter regionale Unterschiede in Niederbayern.

Günstig läßt es sich im Landkreis Rottal-Inn leben.
Hier sind die Mieten nur um 29 Prozent nach oben gegangen.
Auch im Bayerischen Wald sind die Quadratmeterpreise günstig.
Tiefer müssen die Menschen in Stadt und Landkreis Landshut und im Landkreis Dingolfing-Landau in die Tasche greifen.
Hier sind die Mieten in den vergangenen zehn Jahren um über 50 Prozent gestiegen.