Minister im Wahlkampfmodus

Bayerns Kultusminister Bernd Sibler hat heute einen prallgefüllten Tag.
Und den verbringt er im Landkreis Dingolfing-Landau.
Gleich in der Früh verteilt er Schultüten an die Erstklässler der Gemeinde Teisbach.
Dann geht’s weiter zur Buchhandlung Rupprecht in Dingolfing.
Die bekommt das Gütesiegel „Leseforum Bayern – Partner der Schule“ für herausragendes Engagement in der Leseförderung.
Mit Realschülern aus Landau an der Isar trainiert er danach die Reanimation und Herz-Druck-Massage – bevor er dann in Dingolfing den 250 neuen Lehrkräften in Niederbayern zum Dienstantritt gratuliert.