Mit Auto abgehoben, mehrmals überschlagen: Fahrer unverletzt

Dass Betrunkene oftmals einen Schutzengel haben, das scheint sich immer wieder zu bestätigen.
Ein völlig betrunkener Autofahrer auf der A92, der bei Dingolfing einen spektakulären Unfall gebaut hat, zählt sicher dazu.

Wie die Polizei mitteilt kam der 34 Jährige nach rechts von der Fahrbahn ab, walzte auf einer Länge von 100 Metern die Leitplanke nieder, wurde dann mit seinem Auto regelrecht in die Luft katapultiert und überschlug sich anschließend mehrmals an der Böschung.
Die Rettungskräfte konnten es kaum fassen, als sie die Fahrertüre des völlig zertrümmerten PKWs öffneten und den Fahrer schlafend und unverletzt hinterm Steuer vorfanden.
Ihnen schlug auch gleich starker Alkoholgeruch entgegen.
Der Mann wurde zur Blutentnahme in eine Klinik gebracht.
Sein Führerschein sichergestellt.

(Foto:Symbolbild)