Mit Haftbefehl gesuchter Drogenhändler in Landshut festgenommen

Die Szenen die sich gestern in Landshut abgespielt haben, könnten auch ein Drehbuch für einen Tatort sein.Ein 37 jähriger raste mit zwei Bekannten kreuz und quer durch die Stadt, um sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Zum Teil fuhr der Mann sogar auf dem Radweg. Ein Fußgänger konnte sich durch einen Sprung zur Seite gerade noch in Sicherheit bringen. Nach einem Verkehrsunfall in der Gemeinde Ergolding war die Flucht dann zu Ende. In dem Auto fand die Polizei dann verschiedene Drogen und einen größeren Geldbetrag und einen gefälschten Führerschein. Gegen den Fahrer lag außerdem ein Haftbefehl vor. Der 37 jährige Mann aus Nordrhein-Westfalen hat wegen Betäubungsmitteleinfuhr noch eine mehrjährige Haftstrafe abzusitzen.Bei der Festnahme der insgesamt drei Personen wurden auch zwei Polizeibeamte leicht verletzt.