Mobil in Landshut – mit dem eTicket

Der Papierfahrschein hat seit Herbst 2017 einen digitalen Gefährten in den Landshuter Stadtbussen: das eTicket.
Ab dem 1. August können Fahrgäste mit dem Plastikticket im Scheckkartenformat auch Kurzstrecken oder Einzel- und Tagesfahrten einlösen.
Nachtschwärmer können das eTicket für die Abendlinie nutzen, und auch bargeldloses Bezahlen wird damit in Zukunft möglich sein.
Um den neuen Service nutzen zu können, müssen sich Fahrgäste einmalig persönlich im Kundenzentrum registrieren lassen.