© Pixabay

Mogelpackung bei BMW?

Hat der Autobauer BMW bei den Verkaufszahlen geschummelt?
Diesen Verdacht hat die Börsenaufsicht in den USA.
Medienberichten zufolge ermittelt die Behörde gegen den Konzern.
BMW soll seine Verkaufszahlen künstlich in die Höhe getrieben haben:
Dazu haben Auto-Händler offenbar Neuwagen falsch angemeldet, um die Zahlen gegenüber der Konkurrenz besser zu stellen.